24 Fohrde

Dorfkirche, barocker Putzbau von 1765

Die Fohrder Dorfkirche wurde 1765 als barocker Putzbau errichtet. Der Berliner Orgelbaumeister Wilhelm Remler errichtete 1861 die Orgel. Seit 1871 steht eine prächtige Friedenseiche auf dem Dorfplatz vor der Kirche. Unter der Südempore wurde 1975 ein Gemeinderaum eingebaut.

Anschrift

Fohrder Hauptstraße, 14798 Havelsee, OT Fohrde

Öffnungszeiten

Schlüsselinhaber vermerkt im Aushang an der Kirche

Pfarrer/in

Diana Bernitt-Pscherwankowski
Telefon 033834.5 02 39
ev.pfarramt.pritzerbe@web.de